logo
Suche:

 

Familien-Mutmach-Tag

„Starke Familien geben aufeinander acht -

Wir füllen unseren Tank des Wohlbefindens“

Unter diesem Motto fand am 25. August 2018  auf dem Gelände der Eichberggrundschule in Lauterbach ein „Familien-Mutmach-Tag“ statt.

Der Aktionstag mit viel Spaß und Aktion begann gemeinsam mit einem kurzen Theaterstück, das ins Thema einführte. Der "emotionale Tank des Wohlbefindens "war beim Helden "Michi" durch gute und schlechte Gesprächserfahrungen mehr oder weniger gefüllt. Einige Mitmachlieder luden zum Mitsingen ein.


 Dann ging es in die Erlebnisstationen: Dabei war Teamgeist Trumpf, denn nur gemeinsam konnten die Familien die verschiedenen Aufgaben lösen und erleben.

 

 Ein Highlight war dabei das verrückte Familienfoto, das sicher einen Ehrenplatz in der Wohnung finden wird!.

    

   


Bei der Bastelarbeit konnten Familien sich einen eigenen Tank phantasievoll ausgestalten und gemeinsam überlegen, was ihn füllt. Mit Klammern können ermutigende Botschaften befestigt werden, z. B. an der heimischen Kühlschranktür erinnert dieser Familientank täglich daran, den Eimer zu füllen.

 

Der Tag hat Familien und Helfer gleichermaßen bereichert. Alle freuen sich schon auf eine Neuauflage, wenn es voraussichtlich 2020 wieder heißt "Was macht unsere Familie stark?"

 

 Der Familien-Mutmach-Tag möchte in spielerischer Form Familienbindung stärken. Konzipiert wurde dieser „Familien-Mutmach-Tag“ vom gleichnamigen Verein mit Sitz im sächsischen Hainichen. Dieser Verein wurde vom Kinderschutzbund eingeladen, seine Veranstaltung in Lauterbach anzubieten.

Der Familien-Mutmach-Tag basiert auf internationalen Forschungen unter dem Aspekt „Was zeichnet starke Familien aus?“ (DeFrain, Stinnett, Olson).